Wir stecken derzeit voll in den Vorbereitungen auf die Weltmeisterschaften der Zauberkunst, die Anfang Juli in Rimini stattfinden. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit uns dabei zu begleiten. Denn am 10. Mai 2015, am Muttertag, präsentieren wir eine magische Show der Superlative. Mit ganz vielen tollen Kollegen die sich teilweise ebenso wie wir auf den großen Wettbewerb in Italien vorbereiten.

Erleben Sie wie das Irreale real und das Unfassbare zum Greifen nah rückt. Staunen und lachen Sie über kleine und große Illusionen voller Überraschungen. Das Max Ernst Museum Brühl präsentiert die Welt der Magie zum Muttertag im Rahmen der Ausstellung »RealSurreal«, ein besonderer Leckerbissen für die ganze Familie. Die ZaubertriXXer, die amtierenden deutschen Meister der Zauberkunst (Großillusion), geben sich gemeinsam mit einer illustren Auswahl an magischen Gästen ein Stelldichein in dieser außergewöhnlichen Show. Die Zauberweltmeisterschaft steht vor der Tür, darum haben die Gastgeber der Show Albin Zinnecker & Ingo Brehm weitere Kollegen eingeladen: Jakob Matthias , der ehemalige deutsche Jugendmeister mit seiner überraschenden Urlaubsshow BEACH, den Mentalisten Florian Severin, den Vizeweltmeister in Kartenmagie Patrick Lehnen, sowie das sympathische Bonner Magier-Duo Toby & Ulf. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, einige der besten Magier Deutschlands live auf der Bühne in Brühl zu sehen.

Tickets gibt es bei koelnticket.de und bonnticket.de sowie an der Theaterkasse des Max Ernst Museum in Brühl, Max-Ernst-Allee 1, 50321 Brühl.

Ticketpreise 18 Euro, 15 Euro (ermäßigt) und 10 Euro (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre).

Bei Kölnticket und Bonnticket zuzüglich VVK-Gebühren und inklusive Fahrausweis im VRS.

Wir freuen uns auf Sie!!!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?