Das perfekte Programm zur Hochzeit – Das müssen Sie beachten!

Hochzeiten sind unter den Feiern und Partys sicherlich mit die kompexesten Familienfeiern überhaupt. Denn im Gegensatz zu „normalen“ Geburtstagen zieht sich die Hochzeitsfeier in der Regel über einen ganzen Tag. Die meisten Brautpaare geben sich am frühen Nachmittag das Ja-Wort, so dass die daran anschließende Party meist gegen 15 Uhr oder 16 Uhr schon beginnen. Neben den üblichen „Meilensteinen“ wie Sektempfang, Fotoshooting, ggf. Kaffeetafel und Abendessen ist somit noch recht viel Zeit übrig, die sinnvoll und möglichst unterhaltsam mit einem guten Programm gefüllt werden sollte, damit aus dem schönsten Tag des Lebens nicht auch gleich der längste wird.

Wir haben für Sie aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen mit Hochzeiten aller Art die häufigsten Stolpersteine identifiziert, die bei der Planung leicht übersehen werden:

Zu viel Programm, Spiele und „kreative Aktionen“ durch Familie und Freunde

Es ist eine schöne und oft auch sehr lustige und unterhaltsame Tradition, dass Familie und Freunde der Braut und des Bräutigams witzige Spiele gestalten, bei denen das frisch gebackene Ehepaar zeigen muss, wie gut es sich schon kennt oder kreative Vorträge entwickeln, und diese nur verbal oder mit Video und Bildunterstützung vortragen. Richtig dosiert sind diese kreativen Aktionen eine echte Bereicherung für jede Feier, doch schnell verliert man hier den Überblick und spätestens wenn um kurz vor Mitternacht der Schwippschwager dritten Grades noch ein lustiges und selbstgeschriebenes Gedicht aufsagen will, wird die Stimmung kippen! Denn irgendwann wollen Sie ja auch tanzen, oder?

"Tote Zeit“ beim Fotoshooting

Natürlich möchten Sie am schönsten Tag des Lebens die besonderen Momente auch in Bildern festhalten. Üblicherweise schließt sich mehr oder weniger unmittelbar an die Trauung für das Brautpaar ein Fotoshooting mit einem professionellen Fotografen an. Doch was passiert in dieser Zeit eigentlich mit Ihren Gästen? Diese bleiben – im besten Falle mit einem Glas Sekt und Fingerfood in der Hand – zurück. Da so ein Fotoshooting aber problemlos eine Stunde oder länger dauern kann, entsteht hier eine wirklich unschöne Lücke. Denn welche Party kommt schon in Gang, wenn die Hauptpersonen fehlen?

Peinliche oder ungewollte Aktionen

Nicht jeder verfügt über den gleichen Humor. Was der eine witzig und unterhaltsam findet, mag der andere schon mal schnell als peinlich, nervend oder gar beleidigend empfinden. Da die geladenen Gäste in der Regel keine professionellen Entertainer sind, ist das Risiko, hier in ein Fettnäpfchen zu treten, natürlich umso größer. Auch die Tradition der „Brautentführung“ ist so eine Aktion, die eine Hochzeitsparty schnell ausbremsen kann. Denn bis die Braut gefunden ist, geht es einfach nicht weiter. Hier ist also Vorsicht geboten!

Das „Suppenkoma“ nach dem Hochzeitsdinner

Dem Essen kommt bei einer Hochzeit natürlich eine ganz besondere Bedeutung zu. Egal ob ein auswahlreiches Buffet oder ein perfekt abgestimmtes Menü: An diesem Tag werden keine Kalorien gezählt und nur das Beste aufgetischt! Und als besonderes Highlight darf natürlich auch die Hochzeitstorte nicht fehlen, die oft mit Creme und Sahne sich dann durchaus schwer in den Magen legen kann. Da hilft dann auch kein Magenbitter mehr. Einige werden ins berüchtigte Suppenkoma fallen und bis sich der erste dann wirklich auf die Tanzfläche „quält“ kann einige Zeit vergehen. Der Hochzeits-DJ muss hier ganze Arbeit leisten, um die Hochzeitsgesellschaft wieder in Bewegung zu bekommen.

5 Tipps für ein gelungenes, kreatives und abwechslungsreiches Programm zur Hochzeit:

  1. Bestimmen Sie einen „Entertainment- und Spiele“ Koordinator. Dies kann ihr Trauzeuge oder eine andere Person sein, der sie zutrauen, das Programm zu koordinieren. Besprechen Sie mit dieser Person Ihre Wünsche und Vorlieben. Wie viele Spiele wollen Sie zulassen? Wann sollte spätestens Schluss sein? Er sorgt auch dafür, dass es keine Doubletten gibt. Denn einige Hochzeitsspiele sind doch recht „beliebt“. Wer es ganz bequem haben will übergibt die Organisation und Koordination einem professionellen Hochzeitsplaner oder Hochzeitsplanerin.
  1. Achten Sie gerade am Anfang darauf, dass Ihre Gäste immer etwas zu tun haben. Speziell der Beginn einer Feier ist kritisch! Lassen Sie keine „tote Zeit“ entstehen und achten Sie gleichzeitig auf einen ausgewogenen Programmverlauf. Füllen Sie Abwesenheiten, zum Beispiel beim Fotoshooting durch Buchung eines Entertainmentacts. Hier bietet sich zum Beispiel Tischzauberkunst an: Der Zauberer mischt sich unter ihre Gäste und zaubert für Kleingruppen. Dabei lernen sich die Gäste wie von selber kennen und haben gleich ein gemeinsames Gesprächsthema.
  1. Seien Sie konsequent in Sachen ungewollter Aktionen! Es ist Ihre Hochzeit und deshalb bestimmt auch allein ihr Geschmack und Ihre persönlichen Wünsche, welche Art Entertainment gezeigt wird und was nicht. Der unter Punkt 1 erwähnte Koordinator kann hier helfen. Ganz konsequente Paare weisen bereits auf der Einladung darauf hin, dass für Spiele und Aktionen leider kein Raum sein wird, da professionelles Showprogramm gebucht wurde.
  1. Versuchen Sie die Mahlzeiten nicht schnell hintereinander zu legen. Wer von der Kaffeetafel direkt zum Dinner übergehen muss fällt leicht in eine gewisse Starre. Das Suppenkoma. Bringen Sie Ihre Familie und Freunde daher immer wieder zwischendurch in Bewegung. Lassen Sie Luftballons mit Wünschen an das Brautpaar steigen, machen Sie eine gemeinsame Fotoaktion mit Gruppenfoto oder schauen Sie – gerne im Stehen – einem guten Showact wie einem Jongleur, Artist, Zauberer oder Feuerschlucker zu.
  1. Weniger ist mehr! Bei allem Hang zur Perfektion empfehlen wir Ihnen dringend genau zu überlegen, was wirklich sein muss und worauf man gut verzichten kann. Nichts ist schlimmer als eine völlig überladene Feier, die keinen Raum für individuelle Gespräche, Tanz und Spaß lässt. Überlegen Sie also – egal worum es geht – immer gut, ob die Maßnahme wirklich gebraucht wird. Nach der Kirche reicht oft Fingerfood zum Sekt anstatt einer üppigen Kaffeetafel. Wenn Sie eine große Hochzeitstorte haben, sollten Sie dies bei der Zusammenstellung des Nachtischbuffets unbedingt mit einkalkulieren!

Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam Ideen auch für Ihre Hochzeit zu entwickeln.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?